Abgasmessungen Wien und Abgasmessungen Wien Umgebung

Abgasmessungen sind periodisch, lt. Wiener Luftreinhaltegesetzes durchzuführen. Bei 18-kW-Thermen alle 5 Jahre, bei Gasthermen zwischen 26 und 50 kW NWB alle 2 Jahre. Falls Sie selbst darauf vergessen sollten, werden Sie in aller Regel dann vom zuständigen Rauchfangkehrer auf die Abgasmessungen gemäß Wiener Feuerpolizei- und Luftreinhaltegesetz Notwendigkeit der Abgasmessung hingewiesen.

Die Emissionen von Feuerstätten mit mehr als 15 kW Nennwärmeleistung müssen regelmäßig überprüft werden.
Feuerstätten sind alle an eine Rauch- beziehungsweise Abgasanlage angeschlossenen Einrichtungen zur Erzeugung von Wärme. Dies geschieht durch Verbrennung fester, flüssiger oder gasförmiger Brennstoffe (im Wesentlichen Heizkessel, Kombithermen und Durchlauferhitzer).

Die Überprüfung hat in folgenden Intervallen zu erfolgen:

  • Gasförmige Brennstoffe 
  • mehr als 15 kW und weniger als 26 kW: fünf Jahre
  • ab 26 kW und bis 50 kW: zwei Jahre
  • mehr als 50 kW: ein Jahr
  • Feste und flüssige Brennstoffe 
  • mehr als 15 kW bis 50 kW: zwei Jahre
  • mehr als 50 kW: ein Jahr

Wartung : Die Checkliste - Was wird überprüft

  • Sind alle gas- und wasserführenden Teile dicht?
  • Ist der Wasserstand ordnungsgemäß?
  • Sind Pumpe, Mischer, Ventile, Wärmeblock, Brenner, Ausdehnungsgefäß oder Wärmetauscher verunreinigt?
  • Entspricht das Heizungswasser den gültigen ÖNORMen
  • H 5195-1 (Korrosionsschutz) und H 5195-2 (Frostschutz)?
  • Funktionieren die Sicherheits- und Regeleinrichtungen?
  • Ist die elektrische Verdrahtung intakt?
  • Passen Abgasanlage und Emissionswerte?
  • Die Vorteile - Was Sie davon haben
  • Regelmäßig durchgecheckte Heizanlagen leben nachweislich länger
  • Effizient eingestelltes Systeme nutzen ihr gesamtes Potenzial
  • Weniger Emissionen - so kann auch die Umwelt aufatmen
  • Durch die Heizungswasseraufbereitung ist die Anlage zusätzlich geschützt,
  • lebt länger und läuft kosteneffizienter.
  • Der Energieverbrauch sinkt - Heizkosten werden gespart